Aktuell: Peter Höner: GYNT
Infos »
Theaterkurse: Archiv


Theaterprojekt im Schulhaus Waidhalde
Von Montag, den 20. bis Freitag, den 31. Oktober 2008 bringen wir mit den beiden dritten Klassen der Sekundarschule A eine Bearbeitung des Theaterstücks "Besuch der alten Dame" von Friedrich Dürrenmatt auf die berühmten Bretter, welche die Welt bedeuten. Parallel zu den Szenen von Dürrenmatt haben die Schülerinnen und Schüler in Improvisationen eine heutige Jugendliebe erarbeitet, die auf Grund Alfred Ills Feigheit verheerende Folgen für die junge Klara hat und ihre Rache 50 Jahre später verständlicher macht.
Die Lehrer: Susanne Frick und Alex Fässler
Die Theaterpädagogen: Kaspar Lüscher und Peter Höner
Weitere Infos: www.waidhalde.ch

JobTV
2x2 Tage Sicherheit und Selbstvertrauen
1x1 des kompetenten Auftritts
In Rollenspielen werden Grenzen ausgelotet,
mittels Übungen Erfahrungen für die Praxis gesammelt.
Wie bereite ich mich auf meinen Auftritt vor?
Wie überzeugend bin ich, bevor ich den Mund aufmache?
Was will ich? Wie komme ich zur Sache?
Wie gestalte ich meinen Abgang?
Wie perfekt darf ich sein, um glaubwürdig zu bleiben?
Ab wann wird weniger mehr, wann bleibt wenig zu wenig?.
Wo gebe ich mich preis und wo grenze ich mich ab?
10. und 16. August 2006, jeweils 9.00-17.00 Uhr
Reden schwingen
Frei sprechen ohne Äh und Oder.

Warum halten wir Schweigen für Gold?
Warum fällt uns Smalltalk so schwer?
Wie kommen wir miteinander ins Gespräch und
wie halten wir ein Gespräch in Gang?
Wie kompetent muss ich sein, um etwas zu sagen zu haben?
Wie kann ich frei sprechen, ob ich nun ein Referat halte, oder eine Show präsentiere, oder eine Diskussion leite?
Wie schlimm sind die schlimmsten Fehler?
Wie wichtig bin ich als Zuhörer?
8. und 15. August 2006,  jeweils 9.00-17.00 Uhr
Weitere Infos unter jobtv
Eine Teilnahme an den Kursen bei jobtv ist nur für Angestellte von jobtv möglich. Wenn Sie sich für einen der Kurse interessieren, setzen Sie sich doch mit mir in Verbindung.

Piccola Commedia dell' Arte
Grundzüge des Theaterspiels - eine Sensibilisierung der Sinne
Es gibt vielleicht ein halbes Dutzend Theatergesetze, die zum Rüstzeug einer Schauspielerin, eines Schauspielers gehören. Sie sind einfach zu begreifen, lassen sich spielend üben und führen schnell einmal zu messbaren Erfolgen.
Am Beispiel von Raymon Queneaus "Stilübungen" testen wir unsere Fortschritte. Als Abschluss des Kurses verbinden wir unsere "Autobus-Szenen" zu einem kleinen Theaterabend.
Theater-Aufbaukurs 10x immer Donnerstagabends
ab Do 27. Mai 2006, jeweils 18.30-21.30 Uhr
Weitere Infos:044 261 26 00 oder www.piccolacommedia

Theaterkurs im Schulhaus Langmatt
"Der Lechner Edi schaut ins Paradies" von Jura Soyfer. Theaterkurs mit den Schülerinnen und Schülern der 6. Klasse von Susanne Wingeier und Joseph Achermann.
Zweite Hälfte Mai 2006, Premiere 30. Mai, 19.30

Theaterprojekt im Schulhaus Liguster
Von Montag, den 20. März bis Freitag, den 7. April 2006 bringen wir mit den beiden dritten Klassen der Sekundarschule A eine Bearbeitung des Theaterstücks "Peer Gynt" von Henrik Ibsen auf die berühmten Bretter, welche die Welt bedeuten. Der Schriftsteller Peter Höner hat das Stück gekürzt und für die Schule bearbeitet. Diese von ihm neu erstellte Fassung wird im Theater im gz Buchegg einem grösseren Publikum vorgestellt. .
Die Lehrer: Barbara Christine Äschbach,Benedict Diener und Fritz Maag
Die Theaterpädagogen: Caroline Teschmer, Kaspar Lüscher und Peter Höner
Weitere Infos: www.liguster.ch

Theaterprojekt im Schulhaus Milchbuck
Erarbeitung und Aufführung einer Bearbeitung von Bertolt Brechts "Der kaukasische Kreidekreis" mit den beiden ersten Klassen der Sekundarschule A
von Montag, den 12. bis Freitag, den 23. Dezember 2005.
Die Lehrer: Yvonne Milz, Melchior Bettschart, Nicolas Matile
Die Theaterpädagogen: Caroline Teschmer, Kaspar Lüscher und Peter Höner
Weitere Infos: www.milchbuck.ch

Zurück zu den aktuellen Theaterkursen »











Home   |   Links   |   Impressum   |   Kontakt