in Vorbereitung

Palace%20Monte_edited.jpg

Aurelio Fuertes glaubt, dass er das grosse Los gezogen hat, als er als Einziger aller Hotelangestellten bleiben kann. Als Wächter soll er für eine kurze Übergangszeit dafür sorgen, dass dem Grandhotel Monte Palace nichts geschieht, bis es einen neuen Besitzer gefunden hat, und Aurelio dann, selbstverständlich, seinen alten Job als Haustechniker wieder ausüben kann. Es werden zwanzig Jahre, und mit jedem neuen Jahr schwinden die Hoffnungen, dass das Grandhotel, das sich langsam in eine Ruine verwandelt, noch einmal ein Hotel beherbergen wird.

Der gutmütige Wächter verwandelt sich in einen Drachen. Er braucht viel, bis er begreift, dass er seinen Traum begraben muss, bis er in Bewegung kommt - und aufbricht.

 

Aber: ist es für seinen Ausbruch nicht längst zu spät?