Seminarraum
Seminarraum

press to zoom
Seminarraum
Seminarraum

press to zoom
1/1

Das Schreibwerk   Ost, das Michèle Minelli und ich seit mehr als fünf Jahren hier auf dem Iselisberg führen, bietet eine grosses Angebot an Seminaren zum literarischen Schreiben. Wir ermöglichen die Kurse schon in kleinen Gruppen (ab drei Teilnehmenden), manchmal dauert ein Seminar einen Tag, dann wieder stecken wir uns grössere Ziele, zum Beispiel die Herausgabe eines Lesebuchs, und arbeiten an mehreren Tagen übers Jahr verteilt. 

Meistens treffen wir uns unter dem Dach in unserem Seminarraum, für Gruppenarbeiten stehen die Wohnzimmer des Hauses und im Sommer der Garten zur Verfügung.

Um die Anreise zu erleichtern, holen wir die Teilnehmenden jeweils in Frauenfeld am Bahnhof ab und bringen sie auch wieder auf den Zug. Für alle, die lieber mit dem Auto kommen, gibt es Parkplätze vor dem Haus.

Für einen adhoc Austausch treffen wir uns im Zoom.

Wer sich gründlich und schnelll über unsere aktuellen Angebote informieren will, kann auf den Button rechts neben dem Bild klicken und wird dann auf die Homepage von Schreibwerk   Ost weitergeleitet.

Unser Ziel ist, möglichst viel von unseren Erfahrungen weiterzugeben, auf Augenhöhe. Wir machen Kurse, nicht weil wir etwas besser wissen, sondern weil wir davon überzeugt sind, dass ein Austausch dem Schreiben förderlich ist. Es geht dabei nicht um Inhalte, sondern ums Handwerk. Für den Inhalt einer Geschichte ist jede Autorin, jeder Autor selbst verantwortlich, aber: was macht eine Geschichte spannend, wie funktioniert ein guter Dialog, was ist unter der Registrierung einer Figur zu verstehen, was ist ein Suspense, warum muss ich als Autor*in wissen, was meine Figur will ...?

Mit Werkzeugen spielen, sie ausprobieren, Grenzen sprengen, die eigene Kreativität entdecken, macht erst einmal richtig Spass, weil sie den Zugang zu eigenen Möglichkeiten erweitern.

Und manchmal entsteht tatsächlich etwas Neues. Eine gemeinsame Matinee im Thurgauer Literaturhaus, ein Lesezyklus, ein Lexikon …

So oft wie möglich laden wir eine Fachfrau, einen Fachmann ein, die uns noch genauer zeigt, wie etwas geschrieben werden kann, damit es funktioniert, oder der uns ein Werkzeug vorstellt, das die Arbeit erleichtert ...

Wir vermitteln Lektor*innen, Verleger*innen oder helfen in einem Einzelcoaching weiter.

Kurz und gut: Iselisberg ist eine Reise wert.